Gewuerzkarawane

In Öl ausgebackene Makrele

Vorbereitung:

Die Makrelenfilets abspülen, trockentupfen und in zwei Zentimeter breite und drei Zentimeter lange Streifen schneiden. Drei EΒlöffel Sojasauce mit dem Sake, der zerbröselten Pfefferschote und der Stärke verrühren und die Makrelenfilets 20 Minuten darin marinieren. Die Filets müssen währenddessen häufig gewendet wer-den.

Zubereitung:

Das Öl in einem Fritiertopf auf circa 160 Grad erhitzen, den Fisch darin goldbraun ausbacken und anschlieΒend auf einer dicken Lage Haushaltspapier abtropfen lassen.

Servieren:

Den ausgebackenen Fisch auf vier Tellern servieren und mit Zitronenscheiben garnieren.

Zutaten:

  • 400 g Makrelenfilet
  • 3 EL Sojasauce
  • 1 EL Sake
  • 1 getrocknete rote Pfefferschote
  • etwas Speisestärke
  • Öl zum Fritieren
  • 1 Zitrone