Gewuerzkarawane

Süß-saure Spareribs

Rezeptvorschlag: Süß-saure Spareribs

Veröffentlicht:

Für ca. 4 Personen


  • Sojasauce: 8 Esslöffel
  • trockener Sherry: 8 Esslöffel
  • Honig: 8 Esslöffel
  • Grillgewürz (Mischung aus der Gewürzfibel, California BBQ oder Argentina BBQ): 2 Teelöffel
  • Ingwer gemahlen: nach Belieben
  • Öl: 250 ml
  • Spareribs: 2 kg

Vorbereitungszeit: - Gesamtzeit:

Die Zutaten bis miteinander vermengen und ca. 20 Minuten ziehen lassen, gerne auch länger. Die Spareribs am Vorabend damit einpinseln und über die ganze Nacht ziehen lassen. Während des Grillens die Spareribs immer wieder damit bestreichen, damit sie schön saftig bleiben.

Im Gewürzshop erhältlich: