Indischer Tomatenreis

17. Januar 2015

Rezeptvorschlag: Indischer Tomatenreis

Vorbereitungszeit: 10 Minuten

Gesamtzeit: 40 Minuten

Menge: Für ca. 4 Personen

Zutaten:

  • Basmatireis (es kann auch anderer Reis genommen werden, Basmati passt aber am besten dazu): 250g
  • Zwiebeln in Ringe geschnitten: 2 ganze
  • Knoblauchzehe: 1 (oder 1-2 TL Knoblauchgranulat)
  • Ingwer gemahlen: 1/4 Teelöffel
  • Chilipulver: 1/4 Teelöffel
  • Butterschmalz: ca. 60g
  • Garam Masala (je nachdem ob man sie vorher angeröstet hat, da das Anrösten die Würzkraft verstärkt): 1/2 - 1 TL
  • Tomatensaft: 1 Dose (300 ml)
  • Meersalz: 1/2 Teelöffel

Zubereitung:

Den Reis unter kaltem Wasser abspülen, bis das Wasser klar ist. Die frischen Zwiebeln und den Knoblauch schälen. Die Zwiebeln in Ringe schneiden. den Knoblauch zerdrücken und mit dem Ingwerpulver und dem Chilipulver vermischen. Den Butterschmalz in einer Pfanne zerlassen und die Zwiebeln darin glasig anbraten. dann die Knoblauchpaste und Garam Masala zugeben und für etwa 2 Minuten leicht anbraten. Den abgetropften Reis darin leicht anbraten, bis die Feuchtigkeit entweicht ist. Den Tomatensaft, etwas Salz und so viel Wasser zugeben, daß der Reis etwa 2 Fingerbreit hoch bedeckt ist. Den Reis zum Kochen bringen und dann bei schwacher Hitze zugedeckt etwa 20 bis 22 Minuten quellen lassen.