Beinwell

Beinwell

Aroma & Geschmack von Beinwell

Beinwell riecht frisch würzig und ist schmeckt sehr aromatisch.


Verwendung

Die jungen Blätter von Beinwell sind wie Spinat als Gemüse essbar. Kleingeschnitten kann man ihn wunderbar als Salat- und Suppengewürz verwenden. In der Schweiz backt man ihn in einem Teig. Die Stengel des Beinwell sind wie Sellerie essbar, jedoch sollten sie vorher blanchiert werden.

Lagerung

Frischen Beinwell kann man ohne weiteres im Kühlschrank mehrere Tage aufbewahren, vorzugsweise im Frischhaltebeutel oder Tupperware.


Anwendung in der Heilkunde

Beinwelltee hilft gegen Verstauchungen und Schwellungen.


Küchentipp

Beinwellblätter sind auch gerne länger kochbar, man kann sie gerne recht früh hinzugeben. da sie eine längere Kochzeit vertragen. Er lässt sich auch gut trocknen und einfrieren.