Curry

Curry 'Beste Qualität'

Artikel-Nr.: 1543
Varianten

Beschreibung

Curry Beste Qualität

Die angebotene Gewürzzubereitung CURRY BESTE QUALITÄT besteht aus folgenden Zutaten: Kurkuma, Koriander, Ingwer, Kümmel, Bockshornkleesaat, Chilis, Muskatnuss, Cardamom, Piment, Nelken

Die Bezeichnung Curry leitet sich von dem tamilischen Wort KARHI her. Zu Zeiten der Radschas meinte man damit alle indischen Gerichte, die mit einer Sauce bereitet wurden. Die ersten Liebhaber stark gewürzter indischer Speisen - Händler und Soldaten, die nach Indien kamen - wollten die neuen Aromen nach ihrer Rückkehr in den heimischen Küchen einführen. So erfreute sich industriell hergestelltes Currypulver über die Jahrzehnte wachsender Nachfrage.


Curry Englisch

Artikel-Nr.: m066
Varianten

Beschreibung

Curry English

In der internationalen Küche verwendet man Curry zum Würzen von exotischen Reisgerichten, Fleischspeisen, Soßen, Suppen, Geflügel, Fisch und verschiedene Gemüsesorten. Beliebte Mischung, mild-würzig.

Zutaten: Koriander, Kurkuma, Bockshornkleesaat, Kreuzkümmel, Reismehl, Chillies, Ingwer, Nelken, Piment, Knoblauch, Pfeffer, Muskat, Zimt.


Curry Indisch

Artikel-Nr.: 1545
Varianten

Beschreibung

Curry Indisch

Die angebotene Gewürzzubereitung Curry Indisch besteht aus folgenden Zutaten: Kurkuma, Senf, Coriander, Ingwer, Dill, Traubenzucker, Salz, Basilikum, Kümmel, Sellerie, Bockshornkleesaat, Chillies, Knoblauch.

Die Bezeichnung Curry leitet sich von dem tamilischen Wort KARHI her. Zu Zeiten der Radschas meinte man damit alle indischen Gerichte, die mit einer Sauce bereitet wurden. Die ersten Liebhaber stark gewürzter indischer Speisen - Händler und Soldaten, die nach Indien kamen - wollten die neuen Aromen nach ihrer Rückkehr in den heimischen Küchen einführen. So erfreute sich industriell hergestelltes Currypulver über die Jahrzehnte wachsender Nachfrage.


Curry Java

Artikel-Nr.: m064
Varianten

Beschreibung

Curry Java

Zitronig-fruchtige Curry Gewürzzubereitung, gelb-grün

Zutaten: Koriander, Kurkuma, Ingwer, Bockshornkleesaat, Paprika, Kreuzkümmel, Zitronenschale, Zitronengras, Zitronenpulver (Zitrone,Malzzucker), Lorbeerblätter, Kardamom, Nelken, Muskatnuss.


Curry Madras Lalah

Artikel-Nr.: m067
Varianten

Beschreibung

Curry Madras Lalah

Curry Madras Lalah - diese Curry-Rezeptur hat Ihren Ursprung von der Süd-OstKüste Indiens.

Für Currypulver gibt es hunderte Mischungen, deren Namen eigentlich Kunstbezeichnungen der Europäer sind. Auch die Rezepturen variieren in Indien je nach Region, Jahreszeit und Koch. Dieser würzige Curry hat eine milde, harmonische Schärfe.
Zutaten: Kurkuma, Koriander, Kreuzkümmel, Bockshornkleesaat (indische Ware), Paprika, Piment, Senfkörner, Chillies, Ingwer, Fenchel, Knoblauch, Kardamom. 


Curry Oriental

Artikel-Nr.: m068
Varianten

Beschreibung

Curry Oriental

Die von mir angebotene Gewürzzubereitung CURRY ORIENTAL besteht aus folgenden Zutaten:
Koriander, Kurkuma, Paprika, Ingwer, Bockshornkleesaat, Kreuzkümmel, Pfeffer, Sellerie, Zimt, Piment, Kardamom, Chillies, Nelken, Kümmel.


Curry Thailändisch

Artikel-Nr.: m069
Varianten

Beschreibung

Curry Thai

Curry Thailändisch - die etwas schärfere Curry-Variante, sehr delikat.

Die Bezeichnung Curry leitet sich von dem tamilischen Wort KARHI her. Zu Zeiten der Radschas meinte man damit alle indischen Gerichte, die mit einer Sauce bereitet wurden. Die ersten Liebhaber stark gewürzter indischer Speisen - Händler und Soldaten, die nach Indien kamen - wollten die neuen Aromen nach ihrer Rückkehr in den heimischen Küchen einführen. So erfreute sich industriell hergestelltes Currypulver über die Jahrzehnte wachsender Nachfrage.

Zutaten: Chilli, Koriander, Kreuzkümmel, Kurkuma, Bockshornkleesaat, Ingwer, Paprika, Pfeffer, Senfkörner, Zitronengras. [kann Spuren enthalten von Sellerie]


Curry süss

Artikel-Nr.: 1546
Varianten

Beschreibung

Curry süss

Ideal für Fisch und andere Speisen, wo der Eigengeschmack noch recht gut rauskommen soll.

Zutaten: Kurkuma, Senf, Coriander, Ingwer, Dill, Basilikum, Kümmel, Sellerie, Bockshornkleesaat, Süssholzwurzel, Salz, Dextrose

Die Bezeichnung Curry leitet sich von dem tamilischen Wort KARHI her. Zu Zeiten der Radschas meinte man damit alle indischen Gerichte, die mit einer Sauce bereitet wurden. Die ersten Liebhaber stark gewürzter indischer Speisen - Händler und Soldaten, die nach Indien kamen - wollten die neuen Aromen nach ihrer Rückkehr in den heimischen Küchen einführen. So erfreute sich industriell hergestelltes Currypulver über die Jahrzehnte wachsender Nachfrage.


Grüner Cilantro Curry

Artikel-Nr.: n2195
Varianten

Beschreibung

Grüner Cilantro Curry

In der internationalen Küche verwendet man Curry zum Würzen von exotischen Reisgerichten, Fleischspeisen, Soßen, Suppen, Geflügel, Fisch und verschiedene Gemüsesorten. Beliebte Mischung, mild-würzig.

Zutaten: Zutaten: Koriander, Kurkuma, Porree, Petersilie, Ingwer, Knoblauch, Toh-Rohrzucker, Cumin, Bockshornklee, Pfeffer, Dill, Chillies, Zwiebel (kann Spuren von Senf und Sellerie enthalten)


Grüner Cilantro Curry - 100g Aktion!

Artikel-Nr.: n2195-a
3.98 3.49

Beschreibung

Grüner Cilantro Curry

In der internationalen Küche verwendet man Curry zum Würzen von exotischen Reisgerichten, Fleischspeisen, Soßen, Suppen, Geflügel, Fisch und verschiedene Gemüsesorten. Beliebte Mischung, mild-würzig.

Zutaten: Zutaten: Koriander, Kurkuma, Porree, Petersilie, Ingwer, Knoblauch, Toh-Rohrzucker, Cumin, Bockshornklee, Pfeffer, Dill, Chillies, Zwiebel (kann Spuren von Senf und Sellerie enthalten)